Herzlichen Glückwunsch !

…in diesem JAHR kommen wir aus dem Feiern nicht mehr raus…

Am 01.05.2022 hatte unsere Kollegin Janine Behn ihr 10-jähriges Praxisjubiläum.

Für die gemeinsame Zeit und die langjährige Zusammenarbeit möchten wir uns bei Ihnen bedanken und freuen uns, auf die vielen nächsten Jahre.

Wir freuen uns darauf.

 

 

Wahnsinn … 20-jähriges Praxisjubiläum!

Der 1.4.2022 war für mich ein großer Tag.

Gemeinsam blicke ich mit der Praxis auf 20 Jahre zurück. Ich möchte Danke sagen …

Danke für den unermüdlichen Einsatz von Dr. Beeg & Dr. Fock, die mit uns im selben Boot sitzen,

um mit vereinten Kräften gemeinsam Ziele, Visionen und Werte voranzutreiben.

Danke, dass Ihr uns mit entschlossenen Schritten, Vertrauen und Einsatz stets nach vorne führt, noch dazu in einem tollen Arbeitsumfeld.

Unser unerschütterliche Zusammenhalt begegnet jeder Herausforderung, dem Respekt und der Überzeugung einer einzigartigen Beziehung die von unermesslichem Wert und Nutzen ist.

Solche Chef´s gibt es nicht alle Tage, sondern nur hier bei uns.

Danke für die gemeinsame Zeit … und ja, ich habe nachgerechnet, die nächsten 20 Jahre schaffen wir auch noch.

 

 

 

 

Neues Jahr … Neues Jubiläum

Wir starten in das neue Jahr 2022 gleich mit einem Praxisjubiläum.

Unsere Kollegin Ramona Meinshausen begleitet unsere Praxis und unser Team nun bereits seit

10 Jahren.

Wir danken Frau Meinshausen für die gute Zusammenarbeit und freuen uns auf viele weitere gemeinsame Jahre.

Praxisjubiläum

Herzlichen Glückwunsch !

Wir haben in diesem JAHR etwas zu feiern…

am 01.07.2021 hatte unsere Kollegin Sandra Wieselow ihr 10-jähriges Praxisjubiläum

und kurz darauf folgte ihr

am 01.09.2021 unsere Kollegin Mandy Kowitz mit ihrem 20-jährigen Jubiläum in unserer Praxis.

Dies ist ein schöner Anlass zum Feiern und zum zurückzublicken auf die gemeinsam erlebten Zeiten. Ein Jubiläum ist aber auch eine Gelegenheit, sich zu besinnen und DANKE zu sagen.

Wir danken Frau Wieselow und Frau Kowitz für ihre langjährige gute Zusammenarbeit, nur mit Ihnen und dem gesamtem Team konnte unsere Zahnarztpraxis zu dem werden,

was sie geworden ist.

Herzlichen Dank und wir freuen uns auf viele weitere gemeinsame Jahre mit Ihnen!

 

 

Fernlehrgang zertifizierte Abrechnungsmanagerin in der Zahnarztpraxis

Frau Manuela Koch hat berufsbegleitend über die Dauer von 7 Monate den Fernlehrgang zur zertifizierten Abrechnungsmanagerin absolviert.

Mit Hilfe von 7 Lektionen und 1 Bonuslektion hat Sie das komplette Abrechnungswissen für die Zahnarztpraxis erhalten. Als Expertin nutzt Sie alle legalen Möglichkeiten zur Abrechnung, sorgt dafür, dass Abrechnungsfehler vermieden werden und rechnet auch schwierige Fälle rechtssicher und vollständig ab.

Die Abschlussprüfung hat Frau Manuela Koch erfolgreich im Juli 2020 abgeschlossen.

 

                                  

Sabine Schröder

Verstärkung in unserem Team

Herzlich Willkommen:

Seit dem 01.09.2020 unterstützt uns mit viel Freude Frau Sabine Schröder in unserer Zahnarztpraxis als Dentalhygienikerin.

Sie ist spezialisiert im Bereich der Parodontologie. Ihr Aufgabengebiet ist in enger Abstimmung mit unseren Zahnärzten die Therapie von Zahnbett- und Zahnfleischerkrankungen, Anleitung und Motivation zur Zahn- und Mundgesundheit sowie die Ernährungsberatung.

Durch die gezielte Prophylaxe wird die Gesunderhaltung von Zahn und Zahnhalteapparat gewährleistet. So können wir heute sehr frühzeitig Erkrankungen erkennen, behandeln und aufhalten.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Alina Meyer

Unsere Kinderzahnärztin

Frau Alina Meyer hat im August 2020 im Rahmen einer Fortbildung die Kinderzahnarztpraxis von Frau Rebecca Otto in Jena besucht.  Frau Otto und ihr Team sind speziell für Kinderbehandlungen ausgebildet und die Praxisräumlichkeiten sind ausschließlich für die kleinen Patienten eingerichtet.

web_13-02-212

Frau Alina Meyer konnte hier während ihrer Hospitationen und eigenen Kinderbehandlungen viele Erfahrungen sammeln. Eine entspannte Atmosphäre mit Zeichentrickfilmen, lustigen Geschichten und kleinen Zaubereien mit dem Zauberstab sorgten für erfolgreiche Behandlungen. Besondere Einblicke gab es für Frau Alina Meyer in die kindgerechte Verhaltensführung, Behandlungen mit Lachgas und mit Narkose, sowie in das kinderfreundliche Prophylaxekonzept.

Das Team der Zahnärzte Bergstraße dankt Frau Rebecca Otto und Ihrem Team für die schöne und lehrreiche Woche, die Frau Alina Meyer bei Ihnen in Jena verbringen durfte.

Wir freuen uns auf die Umsetzung der vielen neuen Anregungen und Ideen, um uns in Zukunft noch kompetenter um die Sorgen und Wünsche unserer kleinen Patienten kümmern zu können.

Erfolgreicher Praxisumbau

Liebe Patienten,

Schöner, heller, moderner – unser neues Prophylaxezimmer ist fertig! Auf dem Weg in das neue Zimmer erwartet Sie auch unser neues Praxislabor. Hier können Sie unserer Zahntechnikerin durch eine großzügig gestaltete Glasfront bei ihrer anspruchsvollen Arbeit zusehen.

Wir freuen uns über die neu gestalteten Räume, die den modernen Erfordernissen der heutigen Zeit entsprechen. Wir sind sehr gespannt, wie Ihnen die Veränderungen gefallen.

Bei unseren Patienten möchten wir uns ganz herzlich bedanken, dass sie uns in der Umgestaltungsphase die Treue gehalten und uns interessiert begleitet haben.

Vielen Dank auch an alle fleißigen Handwerker für die gute Arbeit. Wir haben sehr viel Spaß in unseren neuen Räumen.

Ihr Team Zahnärzte Bergstraße

Neu: Lupenbrillen für die Prophylaxe

Im Rahmen der Prophylaxe setzen wir ab sofort auf moderne Vergrößerungstechnik – mit unseren neuen Lupenbrillen können wir kleinste Details noch besser erkennen und reinigen.

Mit bloßem Auge sind feine Strukturen von Zähnen und Zahnfleisch oft nicht ausreichend zu erkennen und können daher nicht bzw. nicht mit der erforderlichen Sorgfalt behandelt werden.

Die Vorteile der Lupenbrille:

  • Mit diesem Hilfsmittel haben wir eine bessere Sicht. Die Lupenbrille verhindert in vielen Fällen, dass krankhafte Befunde übersehen werden – man kann nur das behandeln, was man sieht!
  • Wir erkennen feine Details genauer und können sorgfältiger und gewebeschonender (minimalinvasiver) vorgehen. Sie profitieren davon durch weniger Begleiterscheinungen und einer oftmals schnelleren Heilung.

Somit trägt die Lupenbrille auch in der Prophylaxe zu einer höheren Behandlungsqualität bei.